Weiterbildung für Journalisten

Weiterbildungen sind beliebt, gefragt aber vor allem eins: Immer nützlich.

Gerade während eines Volontariats sind Weiterbildungen sogar vorgeschrieben.
Aber auch fertig ausgebildete Journalisten, Redakteure und Medientätige tun gut daran sich stets weiterzubilden.

Da gerade in dieser Branche viele Menschen freiberuflich arbeiten, ist es extrem wichtig um konkurrenzfähig zu bleiben und ständig das eigene Tätigkeitsfeld zu erweitern.
Glücklicherweise hat man als Journalist unzählige Möglichkeiten sich weiterzubilden.

Welche Weiterbildung passt zu mir?

Wer eine passende Fortbildung, Seminar, Kurs oder Training sucht wird schnell feststellen, dass die Möglichkeiten schier endlos erscheinen.

Gerade im Bereich der neuen Medien finden sich viele Kurse, sei es zu den sozialen Netzwerken, Online- oder Internetjournalismus, aber auch Weiterbildungen im Bereich Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing schießen wie Pilze aus dem Boden.

Aber auch praktische Kurse, wie z.B. Videojournalismus oder Fotokurse gibt es zahlreich.

Und auch im multimedialen Bereich und im Bereich Schreiben (z.B. kreatives Schreiben, Texten, literarisches Schreiben, Schreiben fürs Internet), sowie PR-Kurse und Öffentlichkeitsarbeit gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Auf der Suche nach dem passenden Kurs sollte man sich deswegen sehr gut überlegen, wo man hin will, was man an dem eigenen Berufsprofil und den eigenen Fähigkeiten gerne verbessern würde und natürlich auch, wo die eigenen Interessen liegen und was Spaß macht.

Hierbei werden Softwarekurse oft vergessen, aber eine Weiterbildung in z.B. Adobe Photoshop, kann extrem nützlich sein und sieht auch im Lebenslauf gut aus.

Für alle Journalisten und Redakteure, die sich auf einen Themenbereich spezialisiert haben, ist es natürlich auch ratsam in diesem eine Weiterbildung zu besuchen.

Wo finde ich Weiterbildungen?

Journalistenverbände, Institute und Journalistenschulen bieten eine Vielzahl von Kursen an, aber man kann sich natürlich auch selbst auf die Suche machen und im Internet nach einer passenden Weiterbildung suchen.

Auf unabhängigen Portalen, wie z.B. Springest.de kann man Weiterbildungen suchen und vergleichen.
Was man dabei nicht vergessen sollte, ist dass es auch zahlreiche Förderungsmöglichkeiten gibt und, dass man Weiterbildungen von der Steuer absetzen kann! Viel Glück beim Suchen!

Dieser Beitrag wurde geschrieben von Eva Mattern, Content Editor bei Springest.de , der neuen unabhängigen Online-Plattform zum Vergleich von Fort- und Weiterbildungen.