Ein erfolgreiches Bankgespräch vorbereiten

Wenn Sie als Redakteur oder Journalist zu einem Bankgespräch gehen möchten, so erfordert das eine gute Vorbereitung.

Viele Banken sehen Sie zwar als interessanten Kunden, allerdings nicht unbedingt als den Traumkunden schlechthin.
Ein unregelmäßiges, oftmals niedriges Einkommen und die fehlende feste Anstellung sind Gründe genug, damit Sie eben nicht als der Idealkandidat durchgehen.

Umso mehr Zeit und Sorgfalt sollten Sie in die Vorbereitung des Bankgesprächs investieren. Zeigen Sie dem Bankberater, dass auf Sie Verlass ist, dass Sie gründlich arbeiten und an alles gedacht haben.

Für einen Kredit sind Sicherheiten erforderlich

Denn der Wunsch nach einem Kredit mag schnell aufkommen, doch wer in das Bankgespräch geht, sollte die ganze Sache realistisch betrachten können.
Einen Träumer will keine Bank als Kunden haben. Bedenken Sie also, welche Sicherheiten Sie beibringen können und bereiten Sie Ihre Unterlagen entsprechend vor.

Wenn Sie beispielsweise eine Immobilie als Sicherheit vorweisen können, nehmen Sie den aktuellen Auszug aus dem Grundbuch mit. Bereiten Sie sämtliche Unterlagen, die sich mit dem Gewinn aus Ihrer freiberuflichen Tätigkeit sowie sonstigen regelmäßigen Einnahmen befassen, sorgsam vor.

Denken Sie daran, dass die Bank immer einen Selbstbehalt von dem vorliegenden Einkommen abzieht. Außerdem werden sämtliche regelmäßigen Verbindlichkeiten abgerechnet. Das Geld, was dann noch übrig ist, kann für die Tilgung des Kredits genutzt werden. Wenn hier kein Plus mehr vorhanden ist, brauchen Sie sich gar nicht wegen eines Kredits an die Bank zu wenden.

Denn auch das gehört zur Vorbereitung auf das Bankgespräch

Eine realistische Einschätzung der finanziellen Situation. Eventuell können Sie die Steuerbescheide der letzten Jahre als Nachweis Ihres Einkommens mitbringen. Ein gut ausgearbeiteter Businessplan und alles, was mit Ihrer künftigen Planung zusammenhängt, sollte ebenfalls zu den Unterlagen gelegt werden, die für das Bankgespräch genutzt werden sollen.

So entsteht am Ende des Finanzierungsgesprächs ein genaues Bild Ihrer jetzigen und der zukünftigen finanziellen Situation als Selbstständiger.